Beta Systems: Nettoverlust im ersten Quartal

Donnerstag, 12. Mai 2011 18:07
Beta Systems

Berlin (IT-Times) - Das Softwareunternehmen Beta Systems Software AG veröffentlichte heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2011. Das Nettoergebnis blieb negativ, während der operative Cash-Flow stieg.

Die Beta Systems Software AG (WKN: 522440) erwirtschaftete im ersten Quartal 2011 einen Umsatz von 8,92 Mio. Euro, gegenüber 10,03 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis fiel auf minus 2,34 Mio. Euro von minus 1,60 Mio. Euro im Vorjahr. Beta Systems erreichte ein EBIT von minus 2,3 Mio. Euro (2010: minus 1,6 Mio. Euro). Das Ergebnis von Steuern sank weiter auf minus 2,19 Mio. Euro, gegenüber minus 1,71 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Daraus ergab sich ein Nettoverlust von 1,53 Mio. Euro. Im ersten Quartal 2010 betrug das Nettoergebnis minus 1,29 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie lag in diesem Quartal bei minus 0,12 Euro im Vergleich zu plus 0,02 Euro im Vorjahresquartal. Beta Systems erreichte einen operativen Cash-Flow von plus 14,99 Mio. Euro, der somit gegenüber 11,66 Mio. Euro im Vorjahr gestiegen ist.

Meldung gespeichert unter: Beta Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...