Beta Systems beschließt Änderung des Geschäftsjahres

Dienstag, 7. Juni 2011 18:03
Beta Systems

BERLIN (IT-Times) - Der Anbieter von Softwarelösungen im Bereich IT, die Beta Systems Software AG, ändert die Satzungen für das Geschäftsjahr. Ziel ist es u.a., den durch Preisrückgang bedingten Margendruck zu senken.

Auf der ordentlichen Hauptversammlung der Beta Systems Software AG (WKN: 522440) wurde heute eine Satzungsänderung zur Änderung des Geschäftsjahres beschlossen. Damit beginnt das Geschäftsjahr des Unternehmens nun am 1. Oktober und endet am 30. September des folgenden Jahres. Dadurch bildet der Zeitraum vom 1. Januar 2011 bis 30. September 2011 ein Rumpfgeschäftsjahr. Grund für die Änderungen seien Vertragsabschlüsse, die überwiegend erst im vierten Quartal eines Jahres erfolgen. Weiterhin habe der Verkauf des ECM-Sektors die Saisonalität der Umsatzerlöse und damit auch des Geschäftsverlaufs erhöht. Auch das Margenniveau, das stark von Preis- und Verhandlungsdruck betroffen sei, da bisher Geschäftsjahresende von Kunden und Beta Systems zusammenfielen, soll dadurch verbessert werden.

Meldung gespeichert unter: Beta Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...