bet-at-home.com: Mangas Gaming übernimmt Mehrheit

Freitag, 6. März 2009 17:13
bet-at-home.com

DÜSSELDORF - Die eGambling-Beteiligungsgesellschaft bet-at-home.com AG (WKN: A0DNAY) wird mehrheitlich in die Hände der französischen Mangas Gaming SAS übergehen. Zumindest hätten die bet-at-home-Gründer einen derartigen Vertrag unterzeichnet.

Mit ihrer Unterschrift, so eine Unternehmensmitteilung vom heutigen Freitag, hätten Franz Ömer und Jochen Dickinger den Weg frei gemacht für ein öffentliches Übernahmeangebot zum Erwerb aller Minderheitsanteile. Demnach bietet Mangas Gaming allen Aktionären der bet-at-home.com AG an, deren Aktien zum Preis von jeweils 11,20 Euro zu übernehmen. Wie die Gesellschaft bekannt gab, liegt das Kaufangebot damit 29 Prozent über dem durchschnittliche Aktienkurs des letzten Monats.

Meldung gespeichert unter: bet-at-home.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...