Bertelsmann-Chef räumt überraschend Posten

Montag, 10. Oktober 2011 16:17
Axel Springer

GÜTERSLOH (IT-Times) - Hartmut Ostrowski - Chef des internationalen Medienunternehmens Bertelsmann - legt seinen Posten nieder. Sein Nachfolger wird Finanzvorstand Thomas Rabe. Ostrowski trete aus persönlichen Gründen zurück, heißt es nach Angaben des <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt von Seiten des Aufsichtsrats. Nähere Details sind bisher nicht bekannt.

Der Abtritt des Konzernchefs kommt sehr überraschend: Die letzten Bilanzzahlen, die Ostrowski Ende August vorgestellt hatte, waren alles in allem positiv. Die Bertelsmann AG, zu deren Wettbewerbern auch die Axel Springer AG (WKN: 550135) zählt, konnte ihr Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2011 um knapp zehn Prozent steigern. "Die Entwicklung im ersten Halbjahr stimmt uns sehr zufrieden", sagte Ostrowski erst vor wenigen Wochen. "Das gibt uns den nötigen Rückenwind, um unsere Wachstumsstrategie konsequent voranzutreiben."

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...