BenQ rechnet mit Marktwachstum

Mittwoch, 1. Juni 2005 12:43

TAIPEH - BenQ Corp. (WKN: 578008<QU2.FSE>), Hersteller von Notebooks und LCD-Monitoren, erwartet für das Jahr 2005 ein Marktvolumen von 95 bis 100 Millionen Einheiten LCD-Displays. Im vergangen Jahr wurden 80 Millionen Einheiten verschickt, davon 67,5 Millionen Einheiten weltweit. In diesem Zusammenhang fallen auch Pläne des Unternehmens in 2005 die Produktion von 19 und 20 Inch Displays zu beginnen. Bisher bietet das Unternehmen lediglich 17 und 23 Inch Widescreen-Displays an.

Die Angaben des Unternehmens decken sich mit den Hochrechnungen spezifischer Marktforschungsunternehmen wie DisplaySearch und DigiTimes Research. Display Search erhöhte die Prognose für 2005 von 97,9 Millionen auf 99,1 Millionen Einheiten, DigiTimes rechnet mit einem Wert von 94 Millionen Einheiten Bedarf auf dem globalen Markt. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...