BenQ Mobile sucht Gespräche

Dienstag, 20. Dezember 2005 11:36

TAIPEH - BenQ Mobile, eine Tochtergesellschaft des taiwanesischen Elektronikkonzerns BenQ Corp. (WKN: 578008<QU2.FSE>), befindet sich in Gesprächen mit Compal Communications und Arima Communications.

Dabei gehe es um eine mögliche Kooperation im Bereich der ODM-Mobilfunkgeräte-Produktion, berichtete die chinesische Zeitung Commercial Times mit Bezug auf ungenannte Marktquellen. Nachdem BenQ Mobile Verhandlungen über die ODM-Produktion bisher immer aufgeschoben hatte, suche das Unternehmen jetzt die Gespräche mit taiwanesischen ODM-Geräteherstellern. Dadurch sollen die Aufträge, die das Unternehmen im vierten Quartal dieses Jahres aus Europa und Südamerika erhalten hat, abgearbeitet werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...