BenQ: Anteilsverkauf sorgt für Gewinn

Freitag, 24. August 2007 11:36
AU Optronics

TAIPEI - Der taiwanesische Elektronikhersteller BenQ Corp. konnte erstmals seit sieben Quartalen einen Gewinn ausweisen, so vermeldete die US-Nachrichtenagentur Bloomberg.

Demnach konnte BenQ im zweiten Quartal 2007 einen Gewinn in Höhe von 570 Mio. NT-Dollar (rund 17,3 Mio. US-Dollar) verbuchen. Vorjahreszahlen veröffentlichte der taiwanesische Elektronikkonzern hingegen nicht. Marktbeobachter gingen jedoch zunächst von einem Verlust in Höhe von 424 NT-Dollar aus. Der Umsatz betrug im zweiten Quartal 2007 32,4 Mrd. NT-Dollar.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...