Bechtle macht die Deutsche Bahn mobil

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 4. Juni 2014 11:34
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM (IT-Times) - Bechtle hat einen Auftrag der Deutschen Bahn erhalten. In einem Rahmenvertrag ernannte die Deutsche Bahn das IT-Systemhaus zum Lieferanten von mobilen Endgeräten und damit verbundenen Services für Mitarbeiter.

Die Bechtle AG wird der Deutschen Bahn in den kommenden drei Jahren Mobiltelefone, Smartphones, Tablets und sonstige mobile Endgeräte, die zum Teil besonders robust sind, liefern. Außerdem stellt der IT-Spezialist verbundenen Dienstleistungen, wie die Vorinstallation, Betankung, das SIM-Karten Management und den Geräteaustausch zur Verfügung. Die Geräte sollen schließlich von den Mitarbeitern der Deutschen Bahn sowie internationaler Kooperationsunternehmen genutzt werden. Der Vertrag, der aktuell eine Laufzeit von drei Jahren vorsieht, kann bis zu drei Mal um je ein Jahr verlängert werden. Das finanzielle Auftragsvolumen liegt im zweistelligen Millionenbereich.

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...