Bechtle kann Margen deutlich verbessern

Dienstag, 13. November 2007 11:28
Bechtle 2014

NECKARSULM - Die  Bechtle AG (WKN: 784686) konnte im dritten Quartal stärker wachsen als im ersten Halbjahr. Die Margen haben sich ebenfalls verbessert.

Die endgültigen Zahlen des PC-Systemherstellers aus Neckarsulm sprechen eine noch deutlichere Sprache als die im Oktober veröffentlichten vorläufigen Zahlen. So konnte der Umsatz im dritten Quartal 2007 um 22 Prozent gesteigert werden. Er betrug 342,8 Mio. Euro. 2006 hatte er noch bei 280,9 Mio. Euro gelegen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen legte sogar um 30 Prozent zu und verbesserte sich auf 20,38 Mio. Euro. 2006 hatte das EBITDA noch bei 15,65 Mio. Euro gelegen.

Den Umsatz überflügeln konnte folglich auch das EBIT. Mit einem Wachstum von 37,9 Prozent auf 17,1 Mio. Euro (2006: 12,4 Mio. Euro) wuchsen die Margen erneut. Ähnlich verhielt sich folglich auch Ergebnis nach Steuern. Es legte um 52,7 Prozent auf 11,33 Mio. Euro zu. Im Vorjahresquartal hatte es noch bei 7,42 Mio. Euro gelegen. Pro Aktie erwirtschaftete Bechtle im dritten Quartal 0,53 Euro (2006: 0,35 Euro).

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...