Beats Audio kauft MOG-Streaming-Service

Mittwoch, 21. März 2012 08:02
MOG.gif

TAIPEI (IT-Times) - Bereits am Vortag wurde darüber spekuliert, dass die HTC-Einhiet Beats Audio den Abo-basierten Musik-Service MOG übernimmt. Nunmehr hat AllThingsD den Deal bestätigt. Über finanzielle Details der Transaktion wurde allerdings zunächst nichts bekannt.

Gegründet im Jahre 2005, bietet MOG einen ähnlichen Service wie Spotify, Rhapsody und Microsoft Zune an. MOG verzeichnete zuletzt mehr als 500.000 aktive Nutzer. Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC ist der mehrheitliche Besitzer von Beats Audio. (ami)

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...