BEA Systems stellt eine Reihe neuer Produkte vor

Mittwoch, 12. Dezember 2007 09:42
BEA Systems

SHANGHAI - Der US-Server- und Softwarespezialist BEA Systems (Nasdaq: BEAS, WKN: 906523) hat eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, mit denen das Unternehmen seine Marktstellung im Server- und SOA-Markt weiter verbessern will.

Mit Weblogic Integration 10.2 und AquaLogic Integrator 3.0 stünden ab sofort neue Produkte zur Verfügung, die Unternehmen dabei helfen sollen, vom Trend hin zu Service-Oriented Architecture (SOA) Plattformen zu profitieren. Gleichzeitig stellte das Unternehmen mit BEA AquaLogic Enterprise Security 3.0 ein neues Sicherheitsfeature für AquaLogic-Plattform vor. Zudem stehe mit BEA AquaLogic Data Services Platform 3.0 eine Anwendung zur Verfügung, welche die Übertragung und Auswertung von heterogenen Unternehmensdaten erleichtern soll.

Meldung gespeichert unter: BEA Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...