BEA Systems meldet steigende Gewinne

Donnerstag, 19. Mai 2005 09:03

SAN JOSE - Der US-Serversoftwarespezialist BEA Systems (Nasdaq: BEAS<BEAS.NAS>, WKN: 906523<BEA.FSE>) kann für das vergangene erste Fiskalquartal 2006 einen Gewinnanstieg von 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr melden und damit die Analystenerwartungen erfüllen.

So berichtet BEA von einem Umsatzzuwachs auf 281,7 Mio. US-Dollar, ein Plus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die für Softwarefirmen so wichtigen Lizenzerlöse schwanden allerdings auf 116,1 Mio. Dollar, nach Lizenzeinnahmen von 120,2 Mio. Dollar im Jahr vorher. Demgegenüber kletterten die Serviceeinnahmen von 142,5 auf 165,7 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...