BEA Systems: Carl Icahn stimmt Übernahme zu

Mittwoch, 16. Januar 2008 15:47
BEA Systems

Der BEA-Großaktionär Carl C. Icahn, der zuletzt 13 Prozent der BEA-Anteile hielt, hat dem Übernahmeangebot des Softwarespezialisten Oracle in Höhe von 19,375 Dollar je Aktie zugestimmt. Damit hat das Übernahmeangebot von Oracle in Höhe von insgesamt 8,5 Mrd. Dollar bereits eine wichtige Hürde genommen.

Nachdem der BEA-Aufsichtsrat bereits zugestimmt hat, müssen nunmehr noch die übrigen Aktionäre sowie die US-Regulierungsbehörden zustimmen.

Meldung gespeichert unter: BEA Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...