Balda zahlt zwei Euro Dividende je Aktie

Ausschüttung

Donnerstag, 8. November 2012 11:16
Balda

OEYNHAUSEN (IT-Times) - Die Balda AG schüttet einen Teil des Verkaufserlöses für die TPK-Beteiligung an die Anteilseigner aus. Die bereits angekündigte Dividende von zwei Euro pro Stückaktie wurde auf der gestrigen Hauptversammlung beschlossen.

Insgesamt schüttet der deutsche Hersteller von Kunststoffprodukten für die Elektronikbranche rund 117,8 Mio. Euro aus. Damit würden die Anteilseigner erneut an den Erlösen aus dem im Rumpfgeschäftsjahr erfolgten Verkauf des Großteils der Aktien an dem Touchscreen-Hersteller TPK Holding beteiligt, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. Bei einer Präsenz von 60,1 Prozent des Grundkapitals hätten die Anteilseigner der Balda AG (WKN: 521510) der vorgeschlagenen Dividende mit deutlicher Mehrheit zugestimmt.

Meldung gespeichert unter: Balda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...