Balda - Wachstum in Asien geplant

Montag, 10. Dezember 2007 13:20
Balda

BAD OEYNHAUSEN - Der Handy-Komponentenhersteller Balda AG (WKN: 521510) hat den Bezugspreis für die per Kapitalerhöhung auszugebenden neuen Aktien bekannt gegeben. Demnach sind die Papiere zum Preis von zehn Euro je Aktie zu bekommen. Damit ergibt sich für Balda ein Mittelzufluss in Höhe von 68 Mio. Euro.

Der Bezugspreis basiert auf dem durchschnittlichen Kurs der Balda-Aktie in der vergangenen Woche (9,7321 Euro) zuzüglich einem Aufschlag von 2,75 Prozent. Die Bezugsfrist läuft noch bis einschließlich 17. Dezember 2007. Am 13. Dezember 2007 werden die Bezugsrechte letztmals gehandelt. Ab 19. Dezember 2007 werden die neuen Balda-Aktien dann in die Notierung der alten Aktien einbezogen. Damit erfüllt Balda den Zeitplan, der im November bei der Planung der Kapitalerhöhung ausgegeben wurde.

Meldung gespeichert unter: Balda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...