Balda verstärkt sich in den USA

Medizintechnik

Montag, 31. Dezember 2012 09:50
Balda

BAD OEYNHAUSEN (IT-Times) – Die Balda AG verfolgt im Bereich Medical
die Buy- und Build-Strategie. Im Zuge dessen übernimmt der Hersteller von
Kunststoffprodukten für die Medizintechnik- und Elektronikbranche ein weiteres US-amerikanisches Unternehmen.

Die Balda AG hat mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 den Erwerb von 100 Prozent an der HK Plastics Engineering Inc. in Oceanside/Kalifornien, vereinbart, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht. Der Kaufpreis „liegt im hohen einstelligen Euro-Millionenbereich“. Ziel sei es, die eigene Position in den USA auszubauen. Kürzlich wurde zudem bekannt gegeben, dass man mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 auch die kalifornische C. Brewer Company mit Sitz in Anaheim, erwerben wolle.

Die 1974 gegründete HK Plastics Engineering Inc. ist ein Anbieter umfassender
Services im Bereich Kunststoff-Spritzguss sowie im Bau von Spritzguss-Formen. Nach eigenen Angaben beschäftigt HK Plastics Engineering rund 80
Mitarbeiter und rechnet für 2012 mit einem Umsatz von rund 15 Mio. US-
Dollar sowie mit einem positiven EBITDA. Mehr als 80 Prozent des Umsatzes
entfallen auf Kunden im Bereich Medical, vor allem aus dem Bereich Diagnostik.
Der Zukauf stelle eine weitere Ergänzung im Bereich Medical dar, so Dominik Müser, Vorstandsvorsitzender der Balda AG (WKN: 521510). (lim/ami)

Meldung gespeichert unter: Balda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...