Balda AG: 68 Millionen Euro aus Kapitalerhöhung

Donnerstag, 20. Dezember 2007 10:49
Balda

BAD OEYNHAUSEN - Die Balda AG (WKN: 521510) hat aus insgesamt rund 68 Mio. Euro aus einer Kapitalerhöhung erlöst. Sämtliche ausgegebenen neuen Aktien konnten platziert werden.

Wie der Hersteller von Mobiltelefon-Komponenten am gestrigen Mittwoch mitteilte, wurden 6.769.584 neue Aktien ausgegeben. Die Aktien wurden zu einem Stückpreis von zehn Euro bezogen bzw. platziert, was in etwa dem Xetra-Schlusskurs des Baldapapieres von 10,15 Euro am 17. Dezember entspricht. Die Bezugsfrist war am 17. Dezember 2007 abgelaufen. Somit erzielte die Balda AG durch die Kapitalerhöhung einen Erlös in Höhe von insgesamt fast 68 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Balda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...