Baidu.com zieht ausländische Unternehmen an

Donnerstag, 1. Juni 2006 00:00

BEIJING - Chinas führende Internet-Suchmaschine Baidu.com (Nasdaq: BIDU<BIDU.NAS>, WKN: A0F5DE<B1C.FSE>) arbeitet nun erstmals mit einem ausländischen Unternehmen im Bereich der „Pan-Music Alliance“ zusammen.

Wie das chinesische Unternehmen am gestrigen Mittwoch bekannt gab, wird Baidu künftig mit Malaysias KPI Music Entertainment kooperieren. Baidus Musikallianz wurde im Oktober des vergangenen Jahres beschlossen und umfasste damals sechs Mitglieder. KPI ist mittlerweile der 25ste Teilnehmer und Baidu verhandelt aktuell mit vier weiteren Musikunternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...