Baidu.com will nicht in den E-Commerce-Markt

Mittwoch, 17. Oktober 2007 13:15
Baidu Unternehmenslogo

Chinas führende Suchmaschine Baidu.com hat Gerüchte dementiert, dass das Unternehmen in den E-Commerce-Markt für Privatkunden (Consumer-to-Consumer) einsteigen wolle. Entsprechendes berichtete das Internet-Portal CNET China auf seiner Webseite.

Baidu-Financhef Wang Zhensheng hat sich bereits im Juni dahingehend geäußert, dass Baidu.com derzeit keine Pläne hege, in den E-Commerce-Markt einzusteigen. Stattdessen hatte Baidu.com Mitte September mit game.baidu.com eine neue Spiele-Suchmaschine vorgestellt.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...