Baidu.com vor Börsengang?

Dienstag, 1. Februar 2005 09:40

HONG KONG – Die in China meistgenutzte Internetsuchmaschine Baidu.com will offenbar noch in der ersten Hälfte dieses Jahres einen Teil seines Kapitals an der US-Börse Nasdaq platzieren und damit etwa 200 Millionen US-Dollar in seine Kassen spülen.

Wie aus dem Umfeld des Unternehmens verlautete, will man auf diese Weise einen ähnlichen Erfolg erzielen, wie es der Mitbewerber Google geschafft hat. Google, das eine kleine Beteiligung in Höhe von etwa 20 Mio. Dollar an Baidu.com besitzt, hat seit seines Börsenganges eine fulminante Entwicklung genommen. Baidu.com will offenbar 25 Prozent seines auf 800 Mio. Dollar geschätzten Kapitals an der Börse platzieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...