Baidu.com nimmt Taiwan ins Visier

Mittwoch, 30. Juli 2008 15:12
Baidu Unternehmenslogo

Chinas führende Suchmaschine Baidu.com macht sich offenbar Gedanken über einen Markteintritt in Taiwan. Laut Economic Daily News äußerte sich Baidu CEO Robin Li entsprechend, wonach die Insel ein potentieller und interessanter Markt sei. Man habe derzeit aber keine konkreten Pläne für einen Markteintritt in Taiwan, heißt es.

Baidu.com ist seit einiger Zeit in Japan mit einer eigenen Suchmaschine am Start und wird in Kürze einen neuen Presidenten für Baidu Japan benennen. Baidu.com will noch in diesem Jahr 20 bis 25 Mio. Dollar in sein japanisches Suchmaschinengeschäft investieren, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...