Baidu.com baut Such-Service weiter aus

Dienstag, 7. März 2006 10:52

BEIJING - Nachdem Baidu.com Inc. (Nasdaq: BIDU<BIDU.NAS>, WKN: A0F5DE<B1C.FSE>), Betreiber der gleichnamigen chinesischen Internetsuchmaschine, mit den Ergebnissen für das vierte Quartal 2005 die Erwartungen des Marktes übertroffen hatte, bringt der Konzern nun eine Postleitzahl-Suchmaschine auf den Markt.

Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Address Information Center der China Postal Administration. Nutzer dieses Services können über die Suchmaschine 37.823 Postleitzahlen in 354 chinesischen Städten finden, sowie andere postalische Informationen. Das ist nun schon der zweite exklusive Service, den Baidu in Kooperation mit einer Institution der Regierung startet. Bereits im April des vergangenen Jahres hatte das Suchportal zusammen mit China Telecom einen Gelbe Seiten-Dienst gestartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...