Baidu will mit eigenem Smartphone an den Start gehen - Gespräche mit Foxconn

Donnerstag, 19. April 2012 08:24
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Die chinesische Suchmaschine Baidu will offenbar mit einem eigenen Handy in den chinesischen Smartphone-Markt einsteigen und befindet sich nach einem Reuters-Bericht zufolge in ersten Gesprächen mit dem Auftragshersteller Foxconn, der auch das iPhone von Apple fertigt.

Sollten die Gespräche erfolgreich verlaufen, dürfte Foxconn wohl ein Android-basiertes Baidu Yi Telefon produzieren. Baidu stellte seine Smartphone-Plattform im Sommer 2011 vor und gab im Dezember mit Dell seinen ersten Hardware-Partner bekannt. Gerüchten zufolge soll das Baidu Smartphone ein 3,5-Zoll großes Display besitzen und vor allem für jüngere Nutzer zugeschnitten sein. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Baidu und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...