Baidu will mit Big Data in den Gesundheitssektor

Big Data

Dienstag, 10. Juni 2014 10:37
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Baidu will künftig mit Big Data Anwendungen im Healthcare-Bereich punkten. Durch das sammeln beispielsweise von Suchbegriffen sollen etwa Grippewellen vorhergesagt werden können.

Baidu will demnach künftig beispielsweise Suchbegriffe wie „Erkältung“ oder „Fieber“ sammeln und analysieren, um den Ausbruch von Grippewellen vorhersagen zu können. Das Big-Data-Projekt wird von dem Chinese Center for Disease Control and Prevention unterstützt. Wie das Wall Street Journal berichtet, sollen auf das Projekt im Gesundheitsbereich weitere Segmente folgen. So will die Baidu Inc. (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) schon bald auf Big Data basierende Prognosen für den Immobilienmarkt, die Finanzbranche oder etwa Besucherzahlen für einen Kinofilm machen können.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...