Baidu will effizienter werden

Suchmaschinen in China

Dienstag, 10. Februar 2015 08:03
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führende Suchmaschine wird am Mittwoch, den 11. Februar seine Zahlen zum vergangenen vierten Quartal 2014 präsentieren. Im Vorfeld ist eine interne E-Mail von CEO Robin Li durchgesickert, wonach Baidu seine Geschäftsstruktur weiter straffen will.

Baidu soll inzwischen bestätigt haben, dass es künftig drei Kerngeschäftsbereiche geben wird: Mobile Services, Emerging Business und Search Business. Das bestehende Mobile- und Cloud-Geschäft sowie das LBS-Geschäft sollen in die neue Mobile Service Business Group integriert werden, wobei dieser Geschäftsbereich von Baidu Vice President Li Mingyuan und Vice President Liua Jun geleitet werden soll, so der Branchendienst Chinatechnews.com. (ami)

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...