Baidu will B2B-Service kostenlos anbieten

Mittwoch, 5. November 2008 15:12
Baidu Unternehmenslogo

Chinas führende Suchmaschine Baidu.com will offenbar seine geplante B2B-Plattform kostenlos anbieten, wie die Beijing Business Today erfahren haben will. Die Plattform mit dem Namen „Shang Dao“ soll demnach für Geschäftskunden kostenlos nutzbar sein, wie die Zeitung einen nicht näher genannten Insider zitiert.

Laut Medienberichte hat Baidu.com zuletzt den ehemaligen Tootoo-Manager Hu Xinran zum Leiter seiner neuen Enterprise Marketing Division berufen, der die Arbeit an der B2B-Plattform vorantreiben soll. Die Baidu-Plattform soll demnach in direkte Konkurrenz zur B2B-Plattform Alibaba.com treten. Zuvor war Baidu.com mit Youa.com bereits mit seiner neuen E-Commerce Plattform für Privatkunden an den Start gegangen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...