Baidu verdoppelt Umsatz, Ergebnis steigt überproportional

Dienstag, 1. Februar 2011 12:02
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Suchmaschinendienst Baidu Inc. hat die Zahlen des vierten Quartals und des gesamten Geschäftsjahres 2010 veröffentlicht. Demnach stiegen die Ergebnisse in allen Positionen überproportional.

Wie die Baidu Inc. (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) mitteilte, verdoppelte sich der Umsatz im vierten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahreswert von 1,260 Mrd. Renminbi auf aktuell 2,450 Mrd. Renminbi oder rund 371,3 Mio. US-Dollar. Mit dem Umsatzergebnis des vierten Quartals 2010 liegt Baidu demnach leicht über der aufgestellten Prognose von 2,44 Mrd. Renminbi. Das Betriebsergebnis kletterte von 462,16 Mio. Renminbi auf 1,274 Mrd. Renminbi. Der positiven Unternehmensentwicklung entsprechend stieg das Ergebnis vor Steuern (EBT) von 498,77 Mio. Renminbi im Jahr 2009 auf 1,320 Mrd. Renminbi. Schließlich erzielte Baidu ein Nettoergebnis von 1,160 Mrd. Renminbi und lag damit über dem Vorjahreswert von 427,86 Mio. Renminbi. Der überproportionale Aufschwung Baidus setzte sich beim (verwässerten) Ergebnis je Aktie fort. Hier erhöhte sich der Wert von 1,32 auf 3,32 Renminbi oder rund 0,50 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...