Baidu: Umsatz und Ergebnis deutlich gestiegen

Internet-Suchmaschinen

Freitag, 25. April 2014 09:53
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Nachdem Chinas führende Suchmaschine Baidu im Vorjahr bereits stark gewachsen ist, setzt das Unternehmen seinen Wachstumskurs auch im ersten Quartal 2014 weiter fort. Dabei konnte Baidu abermals die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Baidu-Aktien legen nachbörslich um rund vier Prozent zu.

Für das erste Quartal 2014 erzielte Baidu einen Umsatz von 9,49 Mrd. Renminbi, rund 1,53 Mrd. US-Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 59,1 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Auch das operative Ergebnis legte um 7,4 Prozent auf 2,37 Mrd. Renminbi zu. Gleichzeitig stieg das Nettoergebnis auf rund 2,54 Mrd. Renminbi bzw. 407,8 Mio. US-Dollar und liegt damit 24,1 Prozent über dem Ergebnis von dem Jahr 2013. Ebenso stieg auch das Ergebnis je Aktie, von 5,88 Renminbi im Jahr 2013 auf nunmehr 7,21 Renminbi. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Baidu einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 7,69 Renminbi bzw. 1,24 Dollar je ADS-Aktie erwirtschaften und damit die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...