Baidu sucht Kooperationsmöglichkeiten

Donnerstag, 15. September 2005 16:51

BEIJING - Wie der Beijing Star Daily berichtete, hat sich Baidu-Präsident Liang Dong am gestrigen Mittwoch mit Vorstandsmitgliedern diverser Musikverlage getroffen, um Copyright-Angelegenheiten zu besprechen.

Unter den Verlagen befanden sich auch Gesellschaften wie EMI, TR Music, Huayi Brothers, Beijing Chuangmeng Music und Guangdong Freeland Music. Hauptgegenstand der Diskussion war die Auslotung verschiedener Kooperationsmöglichkeiten. Durch den MP3 Suchservice von Baidu (Nasdaq: BIDU<BIDU.NAS>, WKN: A0F5DE<B1C.FSE>) sollen die Distributionskanäle für die Produkte von Musikverlagen verbessert werden.

Kürzlich war Baidu in die Kritik geraten, da die Suchmaschine bei der MP3-Suche Links zu illegalen Musikdownload-Plattformen herausgegeben hatte. (cdr/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...