Baidu in Gesprächen mit Hyundai Motor für Connected Cars

Car-Infotainment

Mittwoch, 28. Januar 2015 10:11
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Baidu Inc. befindet sich in Gesprächen mit dem südkoreanischen Automobilhersteller Hyundai, um Lösungen für den Bereich Connected Cars zu entwickeln.

Hierzu hat die Hyundai Motor Co. ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem chinesischen Internet-Suchmaschinen-Spezialisten Baidu Inc. unterzeichnet, so verschiedene Medienberichte. Ziel der Vereinbarung ist es, für den chinesischen Markt Automobile zu entwickeln, die Infotainment-Systeme und Internetzugang auch ohne Smartphones besitzen (Connected Cars).

Meldung gespeichert unter: Connected Cars

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...