Baidu: Geglückter Start in Japan

Freitag, 23. März 2007 00:00

SHANGHAI - Baidu.com Inc. (Nasdaq: BIDU<BIDU.NAS>, WKN: A0F5DE<B1C.FSE>) hat den neuen Web-Suchdienst in Japan erfolgreich in Betrieb genommen. China`s größte Suchmaschine eröffnete damit den ersten und lange geplanten Service außerhalb des eigenen Heimatmarktes China (IT-Times berichtete).

Die neue Internetplattform baidu.jp bietet eine Suchfunktion für Webseiten sowie Suche nach Grafiken, Surfhilfen und weitere Funktionen. Der Aufsichtsratsvorsitzende des bereits als „China`s Google“ bekannten Unternehmens, Robin Li, hat bereits weitere Pläne. Marktbeobachtern zufolge könnte als nächstes die Ausweitung der Suchfunktionen für den koreanischen Markt kommen. Da Google beide Märkte, den japanischen und den koreanischen, bereits besetzt hat, bleibt abzuwarten, inwieweit die Chinesen dem Weltmarktführer Paroli bieten können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...