Baidu erwägt Hongkong-Listing

Donnerstag, 8. November 2007 13:15
Baidu Unternehmenslogo

Chinas führende Suchmaschine Baidu.com erwägt offenbar ein Zweitlisting an der Hongkonger Börse, um sich zusätzliches Kapital für sein E-Commerce Geschäft zu sichern, berichtet das chinesische Internet-Portal Sina in Berufung auf Baidu-Chef Robin Li.

In den Markt für Instant-Messenger-Dienste oder in den Email-Markt will Baidu jedoch nicht expandieren, stellt Lee klar. Zuletzt feierte Chinas führendes E-Commerce Unternehmen Alibaba.com einen gelungenen Börseneinstand an der Hongkonger Börse und konnte dabei fast 1,5 Mrd. US-Dollar erlösen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...