Baidu erhält 50 Mio. Dollar von Investor

Freitag, 26. Februar 2010 15:47
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Suchmaschinenspezialist Baidu hat bestätigt, 50 Mio. US-Dollar von Providence Equity Partners im Zusammenhang mit seinem neuen Videoportal Qiyi.com erhalten zu haben.

Qiyi will nach einem Bericht von DoNews mehr als 200 Mio. Renminbi (RMB) in den Kauf von lizenzierten Film- und TV-Shows investieren, wobei Qiyi CEO Gong Yu in Zukunft möglicherweise auch Nutzer über Gebühren zur Kasse bitten möchte. Qiyi hält derzeit eigenen Angaben zufolge die Copyright-Rechte an mehreren hundert Filmen und tausenden TV-Serien. Der Break-Even des Videoportals soll binnen drei Jahren erreicht werden, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...