Baidu drängt auf den japanischen Markt

Mittwoch, 4. Februar 2009 19:45
Baidu Unternehmenslogo

PEKING - Der japanische Nachbar wird für Baidu.com (WKN: A0F5DE) offenbar zunehmend interessanter. Asiatischen Presseberichten zufolge hat Chinas führende Suchmaschine die Betaversion eines E-Commerce-Dienstes für japanische Produkte in China gestartet.

So soll der neue Dienst es japanischen Firmen erleichtern, ihre Waren chinesischen Kunden anzubieten und zu verkaufen. Dazu werden Produktinformationen der Waren von japanischen Kooperationspartnern bereitgestellt. Wichtigster Partner der japan.baidu.com genannten E-Commerce-Plattform ist momentan Jshoppers.com, auf deren alle Produktinformationen von japan.baidu.com verlinkt sind. Baidu kündigte an, keine Garantieverpflichtungen für eventuell schadhafte Produkte übernehmen zu wollen, was die Kundenakzeptanz des neuen E-Commerce-Dienstes empfindlich beeinträchtigen dürfte.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...