Bad News für Apple, Samsung und Lenovo: Tablet-Markt vor Abkühlung

Tablet-Markt wächst langsamer

Freitag, 13. März 2015 08:34
Apple iPad Air 2

FRAHINGHAM (IT-Times) - Keine guten Nachrichten für die führenden Tablet-Hersteller Apple, Samsung und Lenovo. Die Marktforscher aus dem Hause IDC gehen davon aus, dass der Tablet-Markt in 2015 nur noch marginal wachsen wird. Vor allem der Marktanteil von Android und iOS dürfte sinken, während Windows mehr Beachtung finden dürfte.

Insgesamt dürfte der weltweite Tablet-PC-Markt in 2015 die Marke von 234,5 Millionen Einheiten erreichen, ein Zuwachs von 2,1 Prozent gegenüber 2014. Dabei dürften 158,1 Millionen Android-Tablets ausgeliefert werden, nach 154,7 Millionen im Jahr vorher. Bis 2019 erwartet IDC einen Anstieg auf 169,5 Mio. Android-Tablets, der Marktanteil dürfte von 67,3 auf 62,9 Prozent sinken.

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...