Axel Springer verstärkt Engagement bei autohaus24.de

Mittwoch, 20. Juni 2012 11:33
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Axel Springer hält künftig 50 Prozent an autohaus24.de. Das Neuwagenportal ergänze „ideal das Angebot von autobild.de“, ließ das Medienunternehmen heute verlauten.

Der Axel Springer Auto Verlag werde seinen Anteil am Neuwagenportal autohaus24.de von bislang 19,9 auf 50 Prozent erhöhen, hieß es heute in einer Mitteilung der Axel Springer AG (WKN: 550135). Den zusätzlichen Anteil von 30,1 Prozent an autohaus24.de erhält Springer vom Miteigentümer Sixt e-ventures, einem Tochterunternehmen des Autoverleihers Sixt. Beide Eigentümer halten somit jeweils die Hälfte der Anteile.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...