Axel Springer verliert Bild-Herausgeber: Kai Diekmann nimmt Ende Januar seinen Hut

Personalie: Kai Diekmann verlässt Springer

Montag, 2. Januar 2017 10:08
Kai Diekmann - 2017

BERLIN (IT-Times) - Das Medienunternehmen Axel Springer S.E. verliert seinen Bild-Herausgeber. Zum Ende des Jahres 2017 will der Manager die Bild-Gruppe verlassen und sich anderen Aufgaben widmen.

Kai Diekmann, der seit November 2015 die Position des Herausgebers in der Bild-Gruppe übernahm, wird diesen Posten zum 31. Januar 2017 aufgeben. Dies gab das Unternehmen Axel Springer in einer Pressemitteilung bekannt.

Insgesamt 16 Jahre stand Diekmann an der Redaktionsspitze. In seiner Laufbahn, die schon im Jahr 1985 in der Axel Springer Journalistenschule begann, war er unter anderem als Bild-Politikchef und Chefredakteur der Welt am Sonntag tätig. Zudem übernahm der heute 52-jährige im Jahre 2001 die Chefredaktion der Bild. (ame/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Axel Springer, Medien und/oder Verlage via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Verlage

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...