Axel Springer: Übernahme von N24 rückt näher – grünes Licht vom Bundeskartellamt

Medien

Freitag, 7. Februar 2014 15:59
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer SE ist auf dem Weg zur Übernahme von N24 ein gutes Stück weitergekommen: Das Bundeskartellamt genehmigte heute die Akquisition des deutschen Nachrichtensenders.

Als letzte Hürde steht noch das wohlwollende medienrechtliche Votum der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) aus. Sollte dieses erteilt werden, dann stünde der im Dezember 2013 bekannt gegebenen Übernahme von N24 durch die Axel Springer SE (WKN: 550135) nichts mehr im Wege. Zu den Zielen der Übernahme teilte Springer mit, dass es im Zuge der Übernahme geplant sei, N24 und die Welt-Gruppe zusammenzuführen, um im deutschsprachigen Raum ein führendes multimediales Nachrichtenunternehmen für Qualitätsjournalismus zu etablieren.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...