Axel Springer setzt auf 3D und neue Applikationen

Freitag, 24. September 2010 12:08
Axel Springer Bildzeitungs Logo

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG (WKN: 550135) will der Zeitung „Bild am Sonntag“ den Rücken stärken. Eine Sonderbeilage soll neue Leser anlocken, hinzu kommen neue Apps für das Flaggschiff „Bild“.

So teilte Axel Springer heute mit, dass man am kommenden Sonntag die „Bild am Sonntag“ als 3D-Zeitung herausbringen werde. Mit einer beiliegenden Brille könnten dann die besten Fotos in der dritten Dimension betrachtet werden. In der Vergangenheit hatte Bild auch eine 3D-Version der regulären Bildzeitung auf den Markt gebracht. Allerdings handelte es sich dabei, wie auch bei der Bild am Sonntag, nur um eine einmalige Aktion.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...