Axel Springer reicht Angebot für Wohnungsportal Seloger.com ein

Dienstag, 28. September 2010 12:19
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG (WKN: 550135) macht Ernst mit den Übernahmeabsichten in Frankreich.  Heute wurden die vorläufigen Angebotsunterlagen für das Immobilienportal Seloger.com eingereicht.

Axel Springer reichte die entsprechenden Dokumente bei der französischen Wertpapieraufsicht (Autorité des marchés financiers) ein, diese beinhalten das öffentliche Angebot an die Aktionäre von Seloger.com. Axel Springer hatte bereits am 9. September 2010 12,4 Prozent an Seloger.com erworben. Die Anteile wurden von einer Aktionärsgruppe gekauft, zu denen unter anderem auch die Portalsgründer Amal Amar und Denys Chalumeau sowie Mitglieder des Aufsichtsrates gehörten.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...