Axel Springer punktet im Online-Geschäft

Mittwoch, 8. April 2009 17:49
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN - Die Axel Springer AG (WKN: 550135) meldete heute wachsende Zugriffszahlen auf das Online-Angebot des Medienhauses. So sei der Zugriff auf Bild.de im März 2009 gegenüber dem Vorjahresmonat um 85 Prozent gestiegen.

Das News- und Entertainment-Portal Bild.de konnte im März 2009 insgesamt 1,15 Milliarden PageImpressions verzeichnen. Nach Erhebungen der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) registrierte Bild.de im März dieses Jahres insgesamt 94 Millionen Visits.

Steigende Nutzerzahlen meldete Axel Springer auch für computerbild.de: 113,5 Millionen PageImpressions und 13,1 Millionen Visits im März 2009 entsprechen einer Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat von 74 Prozent respektive 46 Prozent. autobild.de konnte im März 2009 erstmals die Marke von 100 Millionen PageImpressions durchbrechen, was einer Steigerung von 42 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. Bei den Visits lag autobild.de im vergangenen Monat mit 6,1 Millionen Besuchen um 35 Prozent über dem Wert vom März 2008.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...