Axel Springer positioniert sich für Europa

Rechtsform

Dienstag, 8. Januar 2013 15:54
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Axel Springer hat große Pläne für dieses Jahr: Man will den Konzern in eine Europäische Aktiengesellschaft umwandeln. Die Vorbereitungen hierzu sollen nun beginnen.

Das deutsche Medienunternehmen verfolgt diese Strategie, um seine europäische und internationale Marktausrichtung zu verstärken und zu erleichtern. Die Gesellschaft soll in der Rechtsform der SE (Societas Europaea) unverändert mit einem dualistischen System, bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat, ausgestaltet werden. Die Rechte der Aktionäre und der Mitarbeiter werden durch die Umwandlung nicht berührt.

Ende April 2013 muss die Hauptversammlung endgültig ihren Segen zu den Plänen geben. Die Umwandlung der Axel Springer AG (WKN: 550135) soll jedoch noch in diesem Jahr über die Bühne gehen. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...