Axel Springer Partner Dogan bietet sich zum Kauf an

Montag, 18. Oktober 2010 11:11

ANKARA (IT-Times) - Das türkische Medienunternehmen Dogan will sich von einigen Geschäftsbereichen trennen und sucht nach Investoren. Durch eine Gesetzesänderung soll es ausländischen Investoren ermöglicht werden, bei der Zeitungs- und TV-Sender-Gruppe einzusteigen.

Bei den zum Verkauf stehenden Geschäftsbereichen der Dogan-Gruppe handelt es sich um die Zeitungen und Fernsehsender. Aydin Dogan hat bereits einen Verkaufsprozess über die Investmentbank Goldman Sachs eingeleitet. Erste Interessenten sollen sich bereits gemeldet haben. Zu diesen zählen zum Beispiel das aus Frankreich stammende Telekommunikations- und Unterhaltungsunternehmen Vivendi, das Medienunternehmen Time Warner, die News Corporation von Rupert Murdoch oder die überwiegend der Bertelsmann AG gehörende RTL Group.

Meldung gespeichert unter: Dogan

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...