Axel Springer erhöht Anteil an Online-Rubrikengeschäft

Online-Rubriken

Montag, 8. Dezember 2014 12:27
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Medienunternehmen Axel Springer hat die eigenen Anteile an der Axel Springer Digital Classifieds GmbH erhöht. Diese ist eine strategische Partnerschaft zwischen Axel Springer und General Atlantic.

Axel Springer hat die eigenen Anteile an dem Online-Rubrikengeschäft Axel Springer Digital Classifieds von 70 auf 85 Prozent erhöht. Zudem besitzt Axel Springer eine Option zum Erwerb der restlichen 15 Prozent. Laut einer heutigen Pressemitteilung erhält General Atlantic zunächst 446 Mio. Euro für die erworbenen 15 Prozent. Für die verbleibenden 15 Prozent besteht eine Erwerbsoption zugunsten von Axel Springer. Falls Axel Springer die Option ausübt, soll General Atlantic im Gegenzug Axel Springer Aktien erhalten.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...