Autonomy und China Netcom arbeiten zusammen

Mittwoch, 20. Juli 2005 11:26

CAMBRIDGE/PEKING - Autonomy Corporation Plc. (WKN: 915400<AUY.FSE>), britischer Anbieter von Infrastruktur-Software, gab gestern nach Börsenschluss die Bildung eines Joint Venture mit China Netcom Broadband Corporation Limited bekannt.

China Netcom ist einer der größten chinesischen Anbieter von Breitband-Internetlösungen im Norden des Landes. Das Unternehmen bedient dort rund 110 Millionen Kunden und verfügt in dieser Region nach eigenen Angaben über einen Marktanteil von 95 Prozent. Durch die Zusammenarbeit sollen neue Infrastrukturlösungen von Autonomy die Kundenbetreuung von China Netcom erleichtern. Das Hauptaugenmerk liege aber auf dem Anbieten neuer Services für Kunden, besonders im Bereich Suchmaschinen für Audio- und Videomaterial in Verbindung mit Textdokumenten. In diesem Rahmen soll auch blinkx, eine kleinere Suchmaschine, an dem Joint Venture beteiligt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...