Autodesk: Umsatzanstieg

Freitag, 18. Mai 2007 00:00
Autodesk

SAN RAFAEL (Kalifornien) - Autodesk Inc. (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) legte die Umsatzzahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2008 vor.

Im ersten Quartal 2008 erwirtschaftete der CAD-Softwareanbieter einen Umsatz in Höhe von 509 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Damit übertraf Autodesk die eigenen Prognosen. Die Gesellschaft ging zunächst von einem Umsatz zwischen 490 Mio. und 500 Mio. Dollar aus. Im 3D-Design Produktbereich kletterte der Umsatz um 19 Prozent auf 106 Mio. Dollar und macht damit einen 21-prozentigen Anteil am Gesamtumsatz aus. Autodesk generierte im Wartungssegment einen Umsatz von 322 Mio. Dollar und konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal zulegen. Der Umsatz in den Wachstumsmärkten summierte sich auf 72 Mio. Dollar und kletterte damit um 36 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...