Autodesk übernimmt Opticore

Dienstag, 19. Juni 2007 12:59
Autodesk

SAN RAFAEL (Kalifornien) - Autodesk Inc. (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) übernimmt eigenen Angaben zufolge Opticore, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der schwedischen Design Communication.

Opticore ist ein Anbieter von Software für interaktive 3D-Visualisierungen und Präsentationen. Die Produkte zielen auf die Verkürzung von Entwicklungszeiten und -komplexität ab. Zudem sollen sie die Kommunikation zwischen Entwicklern, Managern und Kunden vereinfachen. Zu den Kunden des Unternehmens gehören zahlreiche Automobilkonzerne, darunter Audi AG, Ford Motor Company (Ford, Volvo, Jaguar, Land Rover), Hyundai, KIA, FAW, Brilliance Auto, Tata Motor, Mahindra Mahindra, Bajaj Auto, Honda und Nissan Mitsubishi. Im Consumer-Segment zählen Canon Inc., Philips Consumer, Nokia Mobile, Electrolux und Bombardier Trains zum Kundenstamm.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...