Autodesk übernimmt Moldflow

Freitag, 20. Juni 2008 15:07
Moldflow_logo.gif

SAN RAFAEL - Der US-Softwarehersteller und CAD-Spezialist Autodesk (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) war mit seinem Tender-Angebot für den Simulations- und CAD-Spezialisten Moldflow Corporation erfolgreich.

Laut Autodesk wurden dem Unternehmen bis Donnerstag, den 19. Juni über 11,62 Mio. Moldflow-Anteile angedient. Damit hält Autodesk nunmehr rund 95 Prozent der ausstehenden Moldflow-Aktien. Autodesk geht davon aus, die Übernahme nunmehr bis zum 25. Juni 2008 abschließen zu können.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...