Autodesk sichert sich XGen-Lizenz von Disney

Dienstag, 9. August 2011 14:52
Autodesk

SAN RAFAEL (IT-Times) - Der CAD-Softwarehersteller Autodesk hat ein Lizenzabkommen mit Walt Disney Pictures bezüglich der XGen Technologie unterzeichnet. Autodesk hat demnach eine exklusive 5-Jahreslizenz für die Nutzung der XGen Arbitrary Primitive Generator Technologie (XGen) erworben, um Animationen und visuelle Effekte der digitalen Entertainment Welt näher zu bringen.

Die entsprechende XGen-Technik kam unter anderem im jüngsten Disney-Animationshit „Tangled“ zum Einsatz. Die XGen-Technik wurde erstmals von Walt Disney Animation Studios (WDAS) im Jahre 2003 präsentiert. Die Technik wurde hinaus auch bei Streifen wie „Bolt“, „Up“ und „Toy Story 3“ sowie in „Cars 2“ verwendet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...