Autodesk kauft Skymatter

Montag, 6. August 2007 16:55
Autodesk

SAN RAFAEL - Der amerikanische CAD-Spezialist Autodesk (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) will den neuseeländischen 3D-Softwarehersteller Skymatter Ltd. übernehmen. Über finanzielle Details der Akquisition wurde zunächst nichts bekannt.

Skymatter ist der Entwickler der 3D-Modelling-Software Mudbox. Mit Mudbox lassen sich Skulpturen und Gesichter realistisch modellieren. Die mit Mudbox erstellen Kreationen lassen sich anschließend in Autodesks Maya sowie in die ebenfalls von Autodesk vertriebene 3D-Software 3ds Max importieren und weiterverarbeiten. Die drei Skymatter-Gründer Andrew Camenisch, Dave Cardwell und Tibor Madjar sollen zu Autodesks Media- und Entertainment-Einheit hinzustoßen.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...